1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Rezept für 2 Portionen

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten
Pro Portion: E: 14 g, F: 19 g, Kh: 1 g, kJ: 1015, kcal: 242

Zutaten

1 kleines Glas gegarte Spargelspitzen (Abtropfgewicht 110 g)

100 g gekochter Schinken
1 EL Butter oder Margarine
4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
20 g Butter oder Margarine
3 Stängel Petersilie


Zubereitung

1. Spargel auf einem Sieb abtropfen lassen. Schinken in Würfel schneiden. Butter oder Margarine in einer beschichteten Pfanne zerlassen, Spargel und Schinken darin erhitzen und warm halten.

2. Eier und Salz mit einem Schneebesen verrühren, nicht quirlen.

3. Die Hälfte der Butter oder Margarine in einer Pfanne (Ø etwa 20 cm) erhitzen, die Hälfte der Eiermasse hineingeben und in 4-5 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen.

4. Petersilie abspülen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und grob hacken.

5. Wenn die untere Seite des Omeletts hell bräunlich gebacken ist (die obere Seite muss weich bleiben), Spargel-Schinken-Masse auf eine Hälfte des Omeletts geben, die andere Hälfte darüber schlagen. Das Omelett auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen und mit Petersilie bestreuen, warm stellen. Das andere Omelett auf die gleiche Weise zubereiten.

Tipp: Dazu Salat reichen.


Spargel-Schinken-Omelett

Kommentar schreiben
Gefällt Ihnen dieses Rezept, haben Sie es nachgekocht oder haben Sie noch Ideen zu diesem Rezept? Dann freuen wir uns über Ihren Kommentar.
Dafür brauchen Sie sich nicht bei uns anzumelden.
Ihre Email-Adresse ist bei uns geschützt und wird nicht veröffentlicht bzw. nicht anzeigt (spam-geschützt). Da wir mit Ihrer Mail-Adresse eh nichts anfangen können, erhalten Sie von uns auch keine Newsletter. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Antwort über unser System zu Ihrem Kommentar erhalten möchten oder nicht. Auch hier bleibt Ihre Mail-Adresse geschützt.
Kommentare werden freigeschaltet, um groben Unfug oder Spam vorzubeugen.
We don't like Spam.


Sicherheitscode
Aktualisieren