1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

4 Portionen

Zutaten:
400 g Süßkartoffel
150 g Feldsalat
1 Kopf Frisée-Salat
12 Riesengarnelenschwänze, ca. 10 cm lang (mit Schale)
12 EL Pflanzenöl
4 EL Himbeeressig
2 EL süßen Senf
Zucker
Salz und Pfeffer


Zubereitung:
Die Süßkartoffel waschen, mit der Schale in einem Topf mit kaltem Wasser aufsetzen und garen lassen. Nach der Garzeit abkühlen lassen, schälen und für eine halbe Stunde ins Gefrierfach legen. Den Salat putzen und verlesen, waschen und dann trocken schleudern. Die Garnelenschwänze schälen, jedoch die Schwanzschale nicht entfernen. Die angefrorene Süßkartoffel mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Diese kreisförmig auf großen Tellern anrichten, so dass sie nicht überlappen. Die Garnelen der Länge nach halbieren, dabei den Darm entfernen. Für das Dressing Öl, Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer in ein Marmeladenglas geben und durch Schütteln des verschlossenen Glases vermischen. Etwas Dressing auf die Kartoffelscheiben träufeln und das restliche Dressing mit dem Salat vermengen.
Den Salat in der Mitte der Teller drapieren, so dass ein kleiner Hügel entsteht. Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Garnelen braten. Die Garnelen salzen und pfeffern und dann auf den Salat legen.


Süßkartoffel-Carpaccio

You have no rights to post comments