1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Rezept für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Pro Portion: E: 17 g, F: 22 g, Kh: 3 g, kJ: 1156, kcal: 276


40 g Pinienkerne
300 g Stremel-Lachs (Räucherlachs)
250 g Rauke (Rucola)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
60 g Butter


Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht bräunen und auf einem Teller beiseite stellen. Vom Lachs die Haut abziehen und den Lachs in sehr kleine Stücke schneiden.

Rauke verlesen, lange Stiele abschneiden, die Blätter waschen, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden, einige Blattspitzen zum Garnieren beiseite legen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten.

Lachsstücke, Pinienkerne und fein geschnittene Rauke dazugeben und alles kurz erhitzen. Die Lachs-Rauke-Butter mit den beiseite gelegten Raukeblattspitzen garnieren und servieren.


Beigabe: Zur Lachs-Rauke-Butter schmecken Vollkorn-Spaghetti besonders gut.

Tipp:
Servieren Sie die Lachs-Rauke-Butter gut vermischt mit den Spaghetti. Fügen Sie 150 g klein geschnittene marinierte Paprika oder 60 g klein geschnittene getrocknete Tomaten in Öl hinzu.


Lachs-Rauke-Butter 

Kommentar schreiben
Gefällt Ihnen dieses Rezept, haben Sie es nachgekocht oder haben Sie noch Ideen zu diesem Rezept? Dann freuen wir uns über Ihren Kommentar.
Dafür brauchen Sie sich nicht bei uns anzumelden.
Ihre Email-Adresse ist bei uns geschützt und wird nicht veröffentlicht bzw. nicht anzeigt (spam-geschützt). Da wir mit Ihrer Mail-Adresse eh nichts anfangen können, erhalten Sie von uns auch keine Newsletter. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Antwort über unser System zu Ihrem Kommentar erhalten möchten oder nicht. Auch hier bleibt Ihre Mail-Adresse geschützt.
Kommentare werden freigeschaltet, um groben Unfug oder Spam vorzubeugen.
We don't like Spam.


Sicherheitscode
Aktualisieren