1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Rezept für etwa 20 Stück

Für das Backblech: etwas Fett Alufolie

Rührteig:
150 g weiche Margarine oder Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
250 g Weizenmehl
3 gestrichene TL Backpulver
3 EL Kakao (ungezuckert)
75 ml Kaffeelikör
50 g Schokoladenraspel

Belag:
500 g kalte Schlagsahne
100 ml Wodka
2 Päckchen Paradies Creme Vanille-Geschmack
25 g Schokoladenraspel

Außerdem:
1 Blatt Gelatine weiß
50 ml Wodka (4 EL)
50 ml Milch (4 EL)
2 TL Zucker


Vorbereiten:
Backofen vorheizen. Backblech fetten.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt)

Boden auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Rührteig:
Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und mit dem Kaffeelikör in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf das Backblech geben, glatt streichen und vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen. Schokoraspel aufstreuen. Das Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben.
Backzeit: etwa 20 Minuten

Belag:
Sahne und Wodka in eine Rührschüssel geben. Cremepulver hinzufügen und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf niedrigster Stufe kurz verrühren, dann auf höchster Stufe etwa 3 Minuten cremig aufschlagen. Etwa 4 Esslöffel der Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 7 mm) geben und beiseite legen. Übrige Creme auf dem Boden glatt streichen.

Mit der Creme aus dem Spritzbeutel dekorativ Quadrate auf die Creme spritzen. Schokoraspel dazwischen streuen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Wodka, Milch und Zucker vermischen. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 3 Esslöffel der Flüssigkeit mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Flüssigkeit verrühren, dann in die gespritzten Quadrate gießen.
Kuchen mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.


White Russian

Kommentar schreiben
Gefällt Ihnen dieses Rezept, haben Sie es nachgekocht oder haben Sie noch Ideen zu diesem Rezept? Dann freuen wir uns über Ihren Kommentar.
Dafür brauchen Sie sich nicht bei uns anzumelden.
Ihre Email-Adresse ist bei uns geschützt und wird nicht veröffentlicht bzw. nicht anzeigt (spam-geschützt). Da wir mit Ihrer Mail-Adresse eh nichts anfangen können, erhalten Sie von uns auch keine Newsletter. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Antwort über unser System zu Ihrem Kommentar erhalten möchten oder nicht. Auch hier bleibt Ihre Mail-Adresse geschützt.
Kommentare werden freigeschaltet, um groben Unfug oder Spam vorzubeugen.
We don't like Spam.


Sicherheitscode
Aktualisieren