1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Rezept für 4 Portionen
Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten - Garzeit: 15 Minuten
Pro Portion: E: 39 g, F: 22 g, Kh: 4 g, kJ: 1523, kcal: 363

nopic 2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
500 g Austernpilze
250 g Mini-Roma-Tomaten oder Cocktailtomaten
4 Rumpsteaks (je etwa 150 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
6 EL Olivenöl

einige Salatblätter, z. B. Lollo Bionda
3 glatte Petersilienstängel


1. Den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 80 °C vorheizen. Einen feuerfesten Teller oder eine Auflaufform mit niedrigem Rand auf dem Rost (mittlere Schiene) miterwärmen.
2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, halbieren und fein würfeln. Austernpilze putzen, evtl. mit Küchenpapier abreiben und große Pilze etwas kleiner schneiden. Tomaten waschen und abtropfen lassen.
3. Rumpsteaks unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, evtl. entsehnen und das Fett abschneiden. Fleisch in fingerdicke etwa 3 cm lange Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Etwa 3 Esslöffel von dem Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischstreifen darin etwa 4 Minuten unter Rühren gut anbraten, dann auf dem vorgewärmten Teller oder in der Auflaufform in den Backofen schieben und etwa 15 Minuten garen.
5. Restliches Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Austernpilze darin anbraten, dann etwa 6 Minuten schmoren lassen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel unterrühren. Tomaten kurz miterwärmen.
6. Salatblätter abspülen und gut abtropfen lassen. Petersilie abspülen, trockentupfen und die Blättchen von den Stängeln zupfen. Blättchen fein schneiden. Die Fleischstreifen mit Pilzgemüse vermengen, mit den Salatblättern auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Beilage: Reis

Geschnetzeltes vom Rumpsteak

You have no rights to post comments