1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (4 Votes)

Zubereitungszeit etwa 20 Minuten

Griesspudding Serviervorschlag

Zutaten:

300 g Himbeeren
115 g Zucker
750 ml Milch
80 g Weichweizengrieß
1 Ei
1 Prise Salz
10O g Schlagsahne
2 TL gehackte Pistazien 


Zubereitung:

Einige Himbeeren zum Verzieren beiseite legen.
Die restlichen Himbeeren mit Zucker bestreuen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
Die Milch und 40 g Zucker aufkochen. Den Grieß einrühren, einmal aufkochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen. Das Ei trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen, 25 g Zucker dabei einrieseln lassen.
Das Eigelb und die Sahne verquirlen, mit 2 EL Grießbrei verrühren, unter den restlichen Grießbrei ziehen. Den Eischnee unterheben, abkühlen lassen.
Den Grießpudding mit der Himbeersoße in 4 Gläser oder eine Schüssel schichten.
Mit Himbeeren verzieren und mit Pistazien bestreuen.

Sofort servieren. 


Grießpudding mit Himbeersosse

You have no rights to post comments

Kommentare  
+1 #1 Super einfach ..........Susanne B. 2015-02-25 11:04
Das ist so super einfach und sehr lecker. :P
Schmeckt auch gut mit anderen Früchten, z.B. Aprikosen oder Pfirsiche aus Dosen.