1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Zutaten für vier Personen:
1 Rotkohl (ca. 2 kg)
1/2 Flasche Rotwein
1/2 Flasche roter Portwein
0,2 l Apfelsaft
Salz
Zucker
1 Zimtstange
5 Nelken
5 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
10 weiße Pfefferkörner

Gänseschmalz
2 Zwiebeln
1 Kartoffel
1 Boskop-Apfel
2 EL Wildpreiselbeeren
Salz
Zucker
Pfeffer


Zubereitung: Den Rotkohl in drei bis vier Zentimeter große Stücke zupfen (wegen des austretenden Safts am besten mit Einweghandschuhen arbeiten). Die Gewürze in einen Gewürzbeutel füllen. Rotkohl und Gewürze zusammen mit der Flüssigkeit in ein Gefäß geben und vier Tage mit Klarsichtfolie abgedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Gänseschmalz zerlassen, klein geschnittene Zwiebel anschwitzen, abgetropften Rotkohl und die geriebene Kartoffel zufügen. Rotkohl-Marinade erwärmen, das Gemüse nach und nach mit der gesamten Marinade ablöschen und köcheln lassen.

Nach 45 Minuten den geriebenen Apfel und die Preiselbeeren unterrühren und den Rotkohl mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.


Gezupfter Rotkohl

Kommentar schreiben
Gefällt Ihnen dieses Rezept, haben Sie es nachgekocht oder haben Sie noch Ideen zu diesem Rezept? Dann freuen wir uns über Ihren Kommentar.
Dafür brauchen Sie sich nicht bei uns anzumelden.
Ihre Email-Adresse ist bei uns geschützt und wird nicht veröffentlicht bzw. nicht anzeigt (spam-geschützt). Da wir mit Ihrer Mail-Adresse eh nichts anfangen können, erhalten Sie von uns auch keine Newsletter. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Antwort über unser System zu Ihrem Kommentar erhalten möchten oder nicht. Auch hier bleibt Ihre Mail-Adresse geschützt.
Kommentare werden freigeschaltet, um groben Unfug oder Spam vorzubeugen.
We don't like Spam.


Sicherheitscode
Aktualisieren