1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Rezept für 4 Personen
Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten, ohne Auftau- und Marinierzeit, Grillzeit: etwa 6 Minuten
Pro Portion: E: 5 g, F: 2 g, Kh: 1 g, kJ: 195, kcal: 46

 

Zutaten:
20 TK-Riesengarnelen ohne Schale.

Für die Marinade:
1 kleinen Topf Basilikum
2 Knoblauchzehen
Saft von 1 Limette
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Olivenöl
2 Limetten (unbehandelt, ungewachst)

Außerdem: 8 Holz- oder Metallspieße


1. Garnelen nach Packungsanleitung auftauen und eventuell den Darm entfernen. Garnelen kurz abspülen, trockentupfen und in eine flache Schale legen.
2. Für die Marinade Basilikum abspülen und trockentupfen. Blättchen von den Stängeln zupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
3. Limettensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Basilikum und Knoblauch gut verrühren. Die Garnelen mit der Marinade übergießen und zugedeckt 3-4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
4. Limetten heiß waschen, trockentupfen, in Scheiben schneiden und halbieren. Limettenscheiben abwechselnd mit den Garnelen auf Holz- oder Metallspieße stecken.
5. Die Garnelen-Limetten-Spieße auf den heißen Grill legen und von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen. Mit Pfeffer bestreuen.


Beilage: Ciabatta


Garnelen-Limetten-Spieße

Kommentar schreiben
Gefällt Ihnen dieses Rezept, haben Sie es nachgekocht oder haben Sie noch Ideen zu diesem Rezept? Dann freuen wir uns über Ihren Kommentar.
Dafür brauchen Sie sich nicht bei uns anzumelden.
Ihre Email-Adresse ist bei uns geschützt und wird nicht veröffentlicht bzw. nicht anzeigt (spam-geschützt). Da wir mit Ihrer Mail-Adresse eh nichts anfangen können, erhalten Sie von uns auch keine Newsletter. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Antwort über unser System zu Ihrem Kommentar erhalten möchten oder nicht. Auch hier bleibt Ihre Mail-Adresse geschützt.
Kommentare werden freigeschaltet, um groben Unfug oder Spam vorzubeugen.
We don't like Spam.


Sicherheitscode
Aktualisieren