1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Zutaten:
Butterkekse
Kastenform (auslegen)
3 Eier
200 g Puderzucker
4-5 Löffel Kakao
8-9 Würfel Palmin
Rum nach Geschmack (evtl. Rum-Aroma)


Zubereitung:
Für die Schokomasse werden die Eier mit dem Puderzucker, dem Kakao, dem Puderzucker und dem Rum aufgeschlagen.
Das Palmin wird auf dem Herd (Topf nicht vergessen) aufgelöst und langsam! Mit viel Rühren zu der Schokoladenmasse gegeben.
Die ganze Masse sollte dickflüssig sein. Dann geht's ans Schichten, abwechselnd Schokoladenmasse und Kekse.
Danach den "Kalten Hund" unbedingt kaltstellen, da er sonst nicht fest wird.


Kalter Hund

Pin It
Kommentar schreiben
Gefällt Ihnen dieses Rezept, haben Sie es nachgekocht oder haben Sie noch Ideen zu diesem Rezept? Dann freuen wir uns über Ihren Kommentar.
Dafür brauchen Sie sich nicht bei uns anzumelden.
Ihre Email-Adresse ist bei uns geschützt und wird nicht veröffentlicht bzw. nicht anzeigt (spam-geschützt). Da wir mit Ihrer Mail-Adresse eh nichts anfangen können, erhalten Sie von uns auch keine Newsletter. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Antwort über unser System zu Ihrem Kommentar erhalten möchten oder nicht. Auch hier bleibt Ihre Mail-Adresse geschützt.
Kommentare werden freigeschaltet, um groben Unfug oder Spam vorzubeugen.
We don't like Spam.


Captcha
Aktualisieren